Freiwillige Feuerwehr Hetzerath

Navigation Search

E26/18 Gefahrstoffeinsatz

19.07.2018 von 13:35 Uhr - 17:36 Uhr

Einsatzort: Großlittgen

Wir unterstützen, im Rahmen der Führungsstaffel Wittlich-Land, mit unserem Einsatzleitwagen die Kräfte vor Ort.

Bericht der Feuerwehr Salmtal:
Zu einem Großeinsatz kam es am Donnerstagnachmittag wegen einer unbekannten Flüssigkeit in mehren Flaschen, welche bei Baggerarbeiten zufällig gefunden wurde. Durch die Arbeiten wurden einige Flaschen so stark beschädigt, dass es zu einer explosionsartigen Brandausbreitung kam.
Da zunächst die genaue Menge sowie der genaue Stoff unbekannt waren, wurden diverse Einheiten zur Einsatzstelle alarmiert. Wie sich später herausstellte handelte es sich bei dem Stoff um Benzol mit geringen Mengen an weißem Phosphor. Dieses Gemisch wurde im 1. Weltkrieg als Molotowcocktail verwendet, um Panzer und Gebäude in Brand zu setzen.

Die Feuerwehr erkundete, führte unter umluftunabhängigem Atemschutz Messungen durch und sicherte die Einsatzstelle ab.

Karte

Bilder

  • Image 1 Image 3 Image 5 Image 7 Image 9 Image 11 Image 13