Freiwillige Feuerwehr Hetzerath

Navigation Search

Großübung im Altenheim Salmtal

25.05.2019 von 09:00 Uhr - 09:00 Uhr

Einsatzort: Seniorenheim Salmtal

Heute fand in der Seniorenresidenz „Zur Buche“ eine große, langwierig geplante Übung der Feuerwehren , dem Roten Kreuz und den Maltesern statt. An der Übung waren etwa 200 Einsatzkräfte beteiligt.

Zunächst wurde morgens zu einer Evakuierung der Seniorenresidenz, aufgrund eines angenommenen Bombenfunds, alarmiert. Die Senioren wurden hierzu in der Mensa der IGS+ Salmtal untergebracht. Hieran waren die Feuerwehr, die Führungsstaffel der Verbandsgemeinde und die Schnelleinsatzgruppe beteiligt.

Dann, kurz nach Mittag, wurde die Feuerwehr zu einem weiteren Übungseinsatz in diesem Objekt gerufen. Gemeldet war eine Verpuffung, die zu einem Brand führte. Die Feuerwehr Hetzerath stellte nach Ankunft einige Atemschutzgeräteträger, die halfen, die über 20 vermissten Personen zu retten, die im Folgenden medizinisch durch Malteser und Rotes Kreuz betreut wurden.

Nach Abschluss der Übungsmaßnahmen, trafen sich ale Beteiligten noch zu einer kurzen Nachbesprechung, zu der die SEG Verpflegung der Malteser auch noch etwas zu Essen zur Stärkung der erschöpften Kräfte bereitstellte.

Insgesamt war es eine sehr gute, lehrreiche, wichtige Übung, bei der sich gezeigt hat, wie gut alle Hilfsorganisationen zusammenarbeiten können.

Bilder

  • Image 1 Image 3 Image 5 Image 7 Image 9 Image 11 Image 13 Image 15 Image 17 Image 19 Image 21 Image 23 Image 25 Image 27 Image 29 Image 31 Image 33 Image 35 Image 37